Alle unsere Angebote stehen unter einem heilpädagogischen oder therapeutischen Aspekt!

Das Reiten lernen steht dabei nicht im Vordergrund. 


Einzeltermine


Im Einzelsetting können individuelle Themen eingebracht  und gemeinsam mit den Tieren neue Lösungsmöglichkeiten erlebt werden. Dieses Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche mit speziellem Förderbedarf. Auch ganz kleine Kinder können in der Frühförderung wertvolle Stimulationen auf dem Pferderücken erfahren. Einzeltermine dauern in der Regel 60 Minuten, können bei Bedarf aber auch länger sein. Die Termine finden jeden Donnerstag oder an den anderen Wochentagen am Vormittag statt. Für Terminabsprachen nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf.

Reittherapie im Odenwald, Wellenreiter, Lampenhain, tiergestützte Therapie

Frühförderung


Auf dem nackten Pferderücken geschaukelt werden. Dreidimensionale Schwingung und Wärme spüren  sicher gehalten und geleitet sein, Sonnenwärme fühlen, den Wind um die Ohren pfeiffen lassen. Festhalten, Loslassen, Balancieren, sich selbst stabilisieren und gestützt werden. Ganz weit oben und groß sein ... ganz weit laufen können, auch wenn es nicht die eigenen Beine sind, die tragen...
Es ist jedes Mal ein kleines Wunder, wenn Kinder mit Förderbedarf nach nur wenigen Terminen auf einmal DA sind, wach den Kontakt zum Pferd und mir suchen, reagieren und einfach Freude empfinden. 


Gruppenangebote


Gruppenangebote finden regelmäßig alle 14 Tage am Nachmittag statt. Diese dauern 120 Minuten. Sie sind für Kinder und Jugendliche gedacht, die im Team neue Impulse erleben wollen.  Eine Gruppengröße von 4-6 Teilnehmern ist optimal. Eine Gruppe besteht so lange, wie die Teilnehmer es wollen oder wie der Stundenplan es erlaubt. In den Ferien gibt es Sammeltermine einmal pro Woche. Da es hier nur wenige Plätze gibt, besteht für die Gruppen eine Warteliste.


Heilpädagogisches Reiten und Voltigieren


Beim heilpädagogischen Voltigieren und Reiten können Kinder in der Gruppe Erfahrungen sammeln. Sowohl bei der Pferdepflege als auch bei den Voltigierübungen und den Ausritten wird ganz nebenbei die Sensorik, die Motorik, das Selbstvertrauen und Teamfähigkeit trainiert.

 Der geregelte Ablauf hilft den Kindern, diesen zu verinnerlichen. Die Regelmäßigkeit und Routine gibt Sicherheit und ermuntert zu Selbstständigkeit. Es werden Erfolgserlebnisse gesammelt, aber auch der Umgang mit Scheitern und Grenzen geübt. Die Pferde helfen, eine gesunde Körperspannung und einen wachen Geist aufzubauen. Beim Reiten nehmen die meisten Kinder nach einer Zeit des Geführt-werdens die Zügel in die eigene Hand und reiten ihren Weg.

Reittherapie im Odenwald, Wellenreiter, Lampenhain, tiergestützte Therapie


"wir kreieren Erinnerungen..."